Gebucht bei Nordseeklar.deNordseestrand mit Ferienhaus

Pellworm verspricht Kinderspaß im Familienurlaub

Auf dem kleinen Pellworm scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Einfachheit, Tradition und Kultur finden hier beinahe beispiellos viel Aufmerksamkeit. Pellworm begeistert seine Urlauber seit jeher mit Ruhe und Idylle. Doch auch diejenigen, die gern aktiv sind und Action lieben, kommen hier auf ihre Kosten. Ein Paradies ist Pellworm für den Familienurlaub, der jede Menge Kinderspaß und viel freie Zeit verspricht. Große Attraktionen hat die Insel zwar nicht zu bieten, allerdings lassen sich die Einheimischen immer wieder etwas für ihre kleinen Urlauber einfallen. Einer der Magneten für Jungen und Mädchen ist der große Abenteuerspielplatz, der gleich mit mehreren spannenden Spielgeräten aufwartet. Der charmante Abenteuerspielplatz befindet sich direkt am Kaydeich. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Spielplatz können Urlauber nach Herz und Lust dem Minigolf nachgehen.

Kinder sind auf Pellworm herzlichst willkommen

Auf dem beschaulichen Pellworm sind Kinder herzlichst willkommen und werden mit Gastfreundschaft begrüßt. Der Kur- und Tourismusservice hat sich für Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren etwas Besonderes einfallen lassen. Kinder, die beim Kur- und Tourismusservice ihre Gästekarte vorlegen, erhalten von den Mitarbeitern den Kinderpass. In diesem sind für die Nachwuchsurlauber allerhand Überraschungen sowie Vergünstigungen enthalten, die beste Unterhaltung während des Nordseeurlaubs versprechen.

An Regentagen lohnt sich ein Abstecher in die Pellwormer Kinnerstuv. Kinder können hier, wenn sie nicht älter als 12 Jahre sind unter kompetenter Aufsicht sowohl spielen und basteln als auch draußen toben. Weiterhin ist die Kinnerstuv die ideale Möglichkeit, um neue Spielkameraden im Urlaub kennenzulernen. Nicht nur im Sommer, sondern auch zu Weihnachten und Ostern öffnet die beliebte Kinnerstuv ihre Türen am Klostermitteldeich 14 im Wattenmeerhaus. Doch auch diejenigen, die mit dem eigenen Nachwuchs aktiv sein möchten, kommen auf Pellworm auf ihre Kosten. So ist beispielsweise eine Teilnahme am Ponyreiten möglich.

Pellworm unter freiem Himmel

Insbesondere diejenigen, die mit ihren Kindern den Urlaub unter freiem Himmel verbringen möchten, kommen auf Pellworm auf ihre Kosten. Während auf dem Wasser eine Piratenfahrt mit dem Schiff für beste Unterhaltung sorgt, verspricht ein Besuch bei den Seehunden ganz besondere Impressionen. Wattolympiade und Bernsteinschleifen schaffen ebenso wie das Basteln von Muschelbildern besondere Urlaubsmomente. Besonders Pelle freut sich auf die kleinen Besucher. Das lustige Schaf und Maskottchen begleiten den Nachwuchs immer wieder bei verschiedenen Erlebnissen und erobert sich in der Regel recht schnell einen Platz in den Herzen der Kinder. Familien begegnen dem lustigen Pelle sowohl in allerhand Inselgeschäften als auch beim Kur- und Tourismusservice der Insel.

Maritime Erkundungen auf der Nordseeinsel Pellworm

Familien dürfen sich auf Pellworm ebenso auf allerhand maritime Erkundungen freuen. Dazu gehört beispielsweise ein Abstecher zum Pellwormer Leuchtturm, der einer der Wahrzeichen der Insel ist. Gruppen mit bis zu 10 Personen finden in dem kleinen Leuchtturm ebenso Platz wie einzelne Besucher. Ein Aufstieg auf den Leuchtturm ist Kindern erst ab einem Alter von 8 Jahren stattet. Um den Leuchtturm in Ruhe besichtigen zu können, sollten vorher Termine und Öffnungszeiten beim Kur- und Tourismusservice erfragt werden.

Auch ein Besuch des Schifffahrtsmuseums der Insel Pellworm bietet sich während des Aufenthalts an. Die maritime Ausstellung wurde direkt am Hafen untergebracht und befindet sich im alten Dampferschuppen. Heute können Besucher hier in die Arbeit von Fischern, Schiffern und Seeleuten eintauchen und sich intensiv mit der Geschichte der NPDG, der Reederei auf Pellworm, auseinandersetzen. Ein Höhepunkt des Museums ist die spannende Dauerausstellung „Seefahrt tut Not“. Sie setzt sich seit der Eröffnung intensiv mit der Seenotrettung auseinander.

Während eines Urlaubs auf Pellworm können Urlauber aller Altersklassen Schiffsausflüge in die Insel- und Halligwelt unternehmen. Die Ausflüge führen rund um Pellworm und zeigen die Insel von einer ganz besonderen Perspektive. Die Schiffsausflüge sind von Frühjahr bis Herbst möglich. Ein besonderes Erlebnis sind die Fahrten zu den Seehundsbänken. Aber auch die meeresbiologischen Kutterfahrten begeistern durch ihren ganz besonderen Charme.

Hier finden Sie Ihre Unterkunft in Pellworm