Gebucht bei Nordseeklar.deNordseestrand mit Ferienhaus

Norddeich oder auch Nörddiek, wie es im Plattdeutschen heißt

Heute zählt Norddeich rund 1750 Einwohner.

Durch die Lage im Nordwesten von Ostfriesland hat sich der Ort zu einem beliebten Urlaubsziel an der deutschen Nordseeküste entwickelt. Schon seit dem Jahr 1979 handelt es sich bei Norddeich um ein staatlich anerkanntes Nordseebad. Von Jörg Bode, Wirtschaftsminister Niedersachsens, bekam Norddeich am 24. Juni 2010 das Prädikat „Nordseeheilbad“ verliehen. Hierbei handelt es sich um die höchste touristische Anerkennungsstufe.
Große Bedeutung genießt der Hafen. Norddeich hat sich in den letzten Jahren nach Puttgarden und Rostock zum drittgrößten deutlichen Personenhafen entwickelt. In Niedersachen stellt der Ort sogar den größten Personenhafen. Rund 2,25 Millionen Menschen fahren ausgehend vom Hafen jedes Jahr zu den vorgelagerten Inseln Norderney und Juist.

Im Norden grenzt das Wattenmeer an Norddeich. Im Osten und Westen wird es von den beiden Stadtteilen Ostermarsch und Westermarsch II. begrenzt. Norden grenzt als Kernstadt im Süden an Norddeich. Seit Jahren ist es der Tourismus, der den Ortskern von Norddeich kennzeichnet.

Sehenswürdigkeiten von Norddeich

Eines der bekanntesten Ziele von Norddeich ist die Seehundstation Nationalpark-Haus. Sie wurde bereits 1971 gegründet und gilt seit 1993 als Ergänzung des Nationalparkzentrums. Beide Einrichtungen sind seit 2006 schließlich auch auf organisatorischer Ebene zusammengestellt. Die Ausstellung des Hauses konzentriert sich in erster Linie auf Robben, Seehunde und andere Meeressäuger. Östlich von Norddeich befindet sich einer von insgesamt zwei Standorten, die zur ehemaligen Küstenfunkstelle von Norddeich Radio zählt. In Osterloog kann zudem das Waloseum besichtigt werden. Hier befindet sich ein beeindruckendes Skelett eines Pottwals. Es ist 154 Meter lang und wiegt imposante zwei Tonnen. Der Wal strandete im Jahr 2003 zwischen Norddeich und Norderney. Er verendete hier. Im Museum wird nun die Entwicklungsgeschichte der Pottwale erzählt. Sehenswert ist ebenso das nahe gelegene Funktechnische Museum Norddeich Radio. Es befindet sich in der Innenstadt von Norder.

Hier finden Sie Ihre Unterkunft in Norddeich