Gebucht bei Nordseeklar.deNordseestrand mit Ferienhaus

Erstes Instameetsylt widmet sich der großen Inselliebe

Sylt ist immer für eine Überraschung gut. Die charmante Nordseeinsel, die mehr denn je von Luxus geprägt wird, lässt sich für ihre Fans und diejenigen, die zum ersten Mal Bekanntschaft mit dem Eiland machen gern etwas Neues einfallen. Ende August dürfen sich Einheimische und Besucher einmal mehr auf eine Premiere freuen. Zum ersten Mal wird Instameetsylt stattfinden. Die Veranstaltung wagt den Spagat zwischen großer Inselliebe und Internet. Das erste InstaMeet auf Sylt findet unter dem Motto „Hundert Augen sehen mehr als zwei“ statt und sorgt dafür, dass der Inselfang vom Smartphone auch wirklich seinen Weg ins Netz findet.

Die schönsten Instagramm Schnappschüsse der heiß geliebten Nordseeinsel werden im Rahmen des Events fangfrisch konserviert. Die kleinen eckigen Wunderwerke sollen vor allem die Vielfalt der Insel und ihre zahlreichen Kontraste einfangen. Das erste InstaMeet auf Sylt wird am 27. August 2016 veranstaltet und wirbt bereits in diesen Tagen für zahlreiche Teilnehmer.


Quadratisch, praktisch und typisch Sylt


Instagramm-Schnappschüsse haben einen ganz besonderen, unverkennbaren Charakter, der mit einem hohen Wiedererkennungswert einhergeht. Verantwortlich dafür ist vor allem das quadratische Format und das machen sich auch die Initiatoren der neuen Veranstaltung auf Sylt zu Nutze. Durch ihren individuellen Charakter und das besondere Format sind die Bilder mit einem herausragenden Wiedererkennungseffekt versehen. Sylt ist nahezu ein Eldorado für Instagramm-Bilder. Sicherlich sorgen Format und Filter bei dem Bilderdienst bereits für eine gute Qualität. Doch das ist nicht alles. Um Sylt auch einmal aus einer anderen Perspektive bei InstaMeetSylt sehen zu können, sind Schnappschüsse aller Art gefragt. Eines ist sicher: Die Nordseebrise sorgt hier dafür, dass der Staub ganz einfach weggepustet wird und so ist jedes der Bilder knackig klar und das von Anfang an.


InstaMeet bringt Syltbegeisterte und Fotokünstler zusammen


Beim ersten InstaMeet werden auf Sylt Inselfans und Fotokünstler zusammengebracht. Das Instameet ist ein Treffen für alle Instagrammer und richtet sich nicht nur an diejenigen, die auf der Nordseeinsel leben, sondern auch an die, die hier zu Gast sind. Von Anfang an soll dem InstaMeet ein legerer Charakter innewohnen. So müssen sich die Teilnehmer nicht anmelden, sondern können unangemeldet am 27. August im Park vor dem Westländer Rathaus erscheinen. Das Treffen beginnt um 12 Uhr.


Die Besucher des ersten InstaMeet auf Sylt dürfen sich auf 50 Jutebeutel freuen, die mit liebevoll ausgesuchten Kleinigkeiten bestückt sind. Die Illustratorin Pia Opfermann hat das Design der Jutebeutel übernommen. Neben kleinen Geschenken dürfen sich die Teilnehmer ebenso auf eine Inselkarte mit allerhand Tipps freuen.


Sylt ist ein Paradies für Fotobegeisterte


Fotobegeisterte kommen auf Sylt in jedem Fall auf ihre Kosten. Motive gibt es auf der Nordseeinsel ausreichend und meist zeigen sie sich eher zufällig in voller Schönheit. Die Syltkarte hilft zudem dabei, das eine oder andere Highlight auszusuchen. Im Jutesack befinden sich außerdem Getränkegutscheine, die im Kaamp Meren eingelöst werden können. Es lohnt sich hier während der spannenden Schatzsuche nach den schönsten Motiven eine Pause einzulegen.


Vorsicht ist besser als Nachsicht


Wer sich über einen solchen Jutebeutel freuen möchte, sollte sich vorab über Facebook für das InstaMeet anmelden. Die Beutel werden für die angemeldeten Teilnehmer von den Initiatoren zurückgelegt. Das erste InstaMeet Sylt findet Ende August unter dem Motto „Zeig uns deine Inselliebe“ statt. Dabei ist es ganz gleich, wie diese Liebe im Detail aussieht. Sie kann von Kindesbeinen an gewachsen sein, kann sich aber auch auf die erste Sommerverliebtheit beziehen. Das erste Instameet bietet allen Teilnehmern kreative Freiheit im Bestformat. Örtlich und inhaltlich dürfen sich die Teilnehmer austoben. Anschließend dürfen die Bilder in gemeinsamer Runde präsentiert werden. Erst beim Start wird der Treffpunkt um 18 Uhr verraten. Anschließend können die Teilnehmer gemeinsam den Sonnenuntergang unter die Lupe nehmen. Auch hier bietet sich noch einmal Gelegenheit für traumhafte Bilder.

Hier finden Sie Ihre Unterkunft in Westerland