Gebucht bei Nordseeklar.deNordseestrand mit Ferienhaus

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Keitum

    Bitte wählen Sie eine oder mehrere Unterkunftsarten
  • Reisedauer
  • 1 Person

Ferienhaus oder Ferienwohnung in Keitum mieten

Sortierung
Ferienwohnung "Green Teft", Whg. 1 - 60/05 "Green Teft", Whg. 1

Ferienwohnung in Keitum für 5 Personen

(Objekt-Nr. 1888641)

Objektbeschreibung:Viel Raum im Herzen KeitumsWillkommen im Herzen Keitums! Hier empfängt Sie ein sehr schön großzügiges Domizil, das nicht nur mit viel Platz, sondern auch mit einer geschmackvollen Ausstattung aufwartet. Die zentrale Lage ist ideal...

Belegungplan aktualisiert am 10.11.2019

  • Unbekannt
  • online buchbar
  • Hunde erlaubt
Ferienzimmer Benen-Diken-Hof - Doppelzimmer in Hotelbar Nähe

Ferienzimmer in Keitum für 2 Personen

(Objekt-Nr. 1849621)

Objektbeschreibung:Das Hotel Benen-Diken-Hof, die ›Insel auf der Insel‹, bietet Ihnen auf circa 20.000 qm Zimmer, Junior-Suiten, Studios und Hotel-Apartments, die liebevoll im friesischen und zugleich modernen Stil eingerichtet sind. Neben...

Belegungplan aktualisiert am 10.11.2019


Ferienorte in der Nähe von Keitum

Wenningstedt (113)
Ihnen gehört eine Ferienunterkunft an der Nordsee?

Sie möchten Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung in Keitum vermieten?

Provisionsfrei vermieten mit attraktiven Paketpreisen mit bis zu 50 Inseraten inklusive.

ab 37,82 €

zzgl. MwSt. im Jahr

Jetzt günstig inserieren
Unsere Community

Werden Sie Teil unserer stetig wachsenden Community!

Damit sind Sie stets auf dem Laufenden über Updates, Gutschein-Aktionen und allerlei Angebote, rund um Ihre künftigen Ferien an der Nordsee, bleiben.

Eine Ferienunterkunft im Kapitänsdorf Keitum mieten

Bevor Westerland 1885 zum Seebad ernannt wurde und somit die Hauptortschaft Sylts, war Keitum die Hauptstadt der grünen Insel. Doch auch heute gilt Keitum unter den vielen bekannten Urlaubsorten immerhin noch als der Schönste. Ein idyllischer, ruhiger und grüner Irrgarten aus engen Straßen und Gassen und endlosen Brücken, die zwischen Historie und Jetzt vorhanden sind, ist es, der Keitum, damals wie heute, ausmacht. Noch heute werden die Straßen von vielen Friesenhäusern gesäumt, die sich im Schatten der alten Bäume präsentieren. Keitum ist über die Grenzen von Sylt hinaus für seine gastronomischen und kunsthandwerklichen Schätze bekannt. Der Glanz der vergangenen Zeiten findet hier bis heute eine Bühne und wird durch das Strahlen der bunten Gärten gelockert. Direkt am Watt präsentiert sich mit Keitum, nahe Wenningstedt und Kampen, ein friesisches Juwel der ganz besonderen Art, bestens geeignet für Ihren Nordsee Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in Keitum. Viele der Reetdachhäuser sind über 200 Jahre alt und schmiegen sich an malerische Gärten hinter Steinwällen, den sog. typischen Friesenwällen. Die Bauten stammen aus der Zeit, als die Bewohner Sylts vor allem durch den Wahlfang zum Wohlstand brachten und entsprechend viele Kapitänshäuser benötigt wurden. 

Erleben Sie verschlungenen Pfade, Brauchtum und Kultur

Es mag eine gewisse Einfachheit sein, die Keitum innewohnt und die Schönheit dieses Ortes ausmacht. So führen die vielen kleinen verschlungenen Pfade durch das Dorf. Sie laden dazu ein für einen Moment stehen zu bleiben und innezuhalten. Immer wieder werden Sie hier auf idyllische Plätze stoßen, die einen Hauch von Geschichte zulassen. Die liebevoll gestalteten, malerischen Gärten machen Keitum aus. Noch heute wird der Ort von traditionellen Friesenwällen eingerahmt. Immer wieder zeigen sich Zeitzeugen der ganz besonderen Art. Viele Kastanien und Buchen sind heute mehrere hundert Jahre alt und gehören zu den einstigen Kapitänshäusern wie die Eigenheiten zu den Friesen.

Heute finden sich in den alten Kapitänshäusern Keitums kleine exklusive Boutiquen, die zum Bummeln einladen, oft aber auch einen Plausch mit den Besitzern ermöglichen. Nehmen Sie sich die Zeit und besuchen Sie eine der kleinen Teestuben, die mit ihrer urigen, gemütlichen Ausstattung mit ganz besonderem Charme einhergehen. Hier werden Ihnen Hausgebackenes, oft aber auch kleine Kunstwerke auf dem Silbertablett serviert.

Gezeigt werden in den Galerien ausschließlich Kunstwerke von nationalen und internationalen Künstlern. Keitum galt früher als Tor zum alten Sylter Osten. Auch hier wird vereinzelt noch Sölring, die Sprache der Sylter Friesen, gesprochen, während zugleich die Tracht im Kleiderschrank hängt und auf den nächsten Trachtentanz bei einem der traditionellen Heimatfeste wartet. Doch nicht nur die typische Idylle krönt Ihren Nordsee Urlaub auf Sylt in Keitum. Auch das Kunsthandwerk ist ein wichtiger Bestandteil seiner Geschichte, vor allem das Schmieden filigranen Goldschmucks und Silberschmucks, so wie mundgeblasenes Glas und viele Töpferwaren. Viele Stücke werden in den alten Kapitänshäusern direkt vor den Augen der Besucher angefertigt. 

Drei Museen und eine Kirche - Sehenswürdigkeiten Keitum

Keitum auf Sylt weiß mit einer atemberaubenden Geschichte zu begeistern, die mit Ursprünglichkeit und Traditionsbewusstsein einhergeht. Am besten lernen Sie die Historie im Altfriesischen Haus kennen. Jeden Tag werden Sie hier mit der Wohn- und Lebenskultur aus dem 18. Jahrhundert konfrontiert. Dabei ist es vor allem die besonders lebendige Form, die Keitum ausmacht. Eines der Wahrzeichen von Keitum ist die Kirche Sankt Severin. Seit dem 13ten Jahrhundert thront sie in ehrwürdiger Distanz über der Ortschaft, in welcher schon zahlreiche Ja-Worte gegeben wurden. Denn die Kirche ist ein Hit unter den Wünschen für Hochzeitsmöglichkeiten und Lokalitäten. Die Organistin der Kirche, Alexander Ivanov, ist über die Grenzen Sylts hinaus bekannt, ebenso wie die erstklassigen Mittwochskonzerte. Das komplette Jahresprogramm 2016 der Kirche finden Sie online. Es ist die älteste Kirche von Sylt. Sie können das Gotteshaus nicht nur mit den Augen genießen. Vielleicht haben Sie während Ihres Aufenthalts die Möglichkeit, eines der Orgelkonzerte zu besuchen, die regelmäßig in Keitum stattfinden. Immer wieder werden diese von hochkarätigen internationalen Musikern begleitet. Viele dieser Musiker sind über die Inselgrenzen hinaus bekannt.

Das Altfriesische Haus ist wohl eines der bekanntestenb Museen Keitums und Sylts. In ihm wurde die komplette Wohnkultur einer Familie des Sylts im 18ten Jahrhundert originalgetreu rekonstruiert. Das Haus wurde bereits 1739 gebaut und demonstriert perfekt die typische Bauweise dieser Zeit - eine Kombination aus Ziegelstein und Reetdach. Seinerzeit lebte der Sylter Lehrer und Chronist Christian Peter Hansen in dem Haus, bis er 1870 starb. Er lebte dort mit Familie und Kindern. Die Einrichtung, zum Beispiel die Akonvenbetten bzw. Schrankbetten wurde zum Großteil unverändert erhalten und erzählt Ihnen Geschichten über Sylts Ahnen und den Lebensstil dieser Zeit. Auch gusseiserne Öfen, die der Verbrennung von Heidekraut und Treibholz vom Strand dienten, wurden erhalten. Geöffnet ist das Altfriesische Haus das ganze Jahr.

Das Sylter Heimatmuseum, welches genau wie das altfriesische Haus, vom Sölring Foriining, dem Sylter Heimatverein, geführt wird, beheimatet eine riesige Vielfalt maritimer Exponate. Es befindet sich über dem grünen Kliff in Keitum und ist ebenfalls ein ehemaliges Kapitänshaus von 1759. Die Exponate reichen von traditionsreichen Trachten, üer schmucke Fliesen, Sanduhren und Tabakdosen, bis hin zu Spinnrädern und Schränken, die noch immer mit feinstem original Porzellan bestückt sind. Gleichzeitig erzählen historische nautische Instrumente und Fotos von der Schiffahrt über die Nordsee, die natürlich eng mit Sylt verknüpft ist. Und sogar heiraten können Sie hier. Nicht nur für Geschichtsinteressierte ist der Besuch im Heimatmuseum also ein Muss, wenn man schon ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Keitum gemietet hat. 

Das Feuerwehrmuseumwelches sich gegenüber von der heutigen Feuerwache Keitum befindet, wurde im historischen Feuerwehr-Spritzenhaus eingerichtet und eröffnet. Es ist das kleinste Museum auf Sylt. Die Exponate und die gesamte Ausstellung ist vollständig der Geschichte der Sylter Feuerwehr gewidmet. Die Ausstellung findet auch ca. 60 Quadratmetern statt und ist seit 1998 zugänglich. Helme, Fotos und alte Löschgeräte dokumentieren über 100 Jahre Feuerwehrgeschichte zwischen Keitum, Morsum und Tinnum.  

Von Ihrer Ferienwohnung in Keitum ist übrigens auch das Watt immer nur einen Katzensprung entfernt.