Gebucht bei Nordseeklar.deNordseestrand mit Ferienhaus

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Bockhorn

Aktuelles Wetter Bockhorn -1° / 9 km/h
Infos über den Urlaubsort
    Bitte wählen Sie eine oder mehrere Unterkunftsarten
  • Reisedauer
  • 1 Person

Unterkünfte im anerkannten Erholungsort am Jadebusen

Sortierung
Ferienwohnung Ferienwohnung Strebel, Vermietungsservice Dangast - Ferienwohnung Strebel

Ferienwohnung in Bockhorn für 3 Personen

(Objekt-Nr. 2596437)

Objektbeschreibung:Naturerlebnis südliches Friesland! Bockhorn gehört mit Zetel und Neuenburg zur "Friesischen Wehde", ein Paradies für Wanderer und Radfahrer. Die Nähe zum Nordseebad Dangast und der ehemaligen Marinestadt Wilhelmshaven prägt ebenso...

Belegungplan aktualisiert am 12.09.2019


Ihnen gehört eine Ferienunterkunft an der Nordsee?

Sie möchten Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung in Bockhorn vermieten?

Provisionsfrei vermieten mit attraktiven Paketpreisen mit bis zu 50 Inseraten inklusive.

ab 37,82 €

zzgl. MwSt. im Jahr

Jetzt günstig inserieren
Unsere Community

Werden Sie Teil unserer stetig wachsenden Community!

Damit sind Sie stets auf dem Laufenden über Updates, Gutschein-Aktionen und allerlei Angebote, rund um Ihre künftigen Ferien an der Nordsee, bleiben.

Erholung pur mit typisch friesischem Charme

Urlaub in einer Ferienwohnung in Bockhorn, einem staatlich anerkannten Erholungsort, verspricht Genuss und Erholung pur. Die kleine Gemeinde zeigt sich mit typisch friesischem Charme und weiß gerade mit Traditionen zu begeistern. Bockhorn befindet sich nicht weit von Wilhelmshaven entfernt. Natur und historische Sehenswürdigkeiten sind in dem Gemeindegebiet ein stetiger Begleiter und machen den Charme von Bockhorn aus.

1230 wurde bereits mit dem Bau von der St. Cosmas-und-Damian-Kirche begonnen. Die Kirche im typisch friesischen Stil wurde ursprünglich aus mächtigen Findlingen errichtet und entstand im Zuge dessen auf einer Warft. Ein Brand, der infolge eines Blitzschlags entstand, beschädigte die Kirche 1630 umfassend. Taufbecken aus Eichenholz sowie Empore und Kanzel wurden im Anschluss an den Brand für die Kirche angeschafft. Die Gemeinde entschloss sich anstelle einer ursprünglichen Gewölbedecke zudem eine flache Balkendecke einzuziehen. Zu den ältesten Schätzen gehört der Taufstein, der seinen Ursprung im 13. Jahrhundert findet.

Wagen Sie sich zum Bockhorner Marktplatz

Sie können sich aber auch für einen Abstecher zum Bockhorner Marktplatz entscheiden. Er wird von dem Hemkenschen Kaufmannshaus geprägt, das Mitte des 18. Jahrhunderts errichtet wurde. Das Klinkergebäude präsentiert an seiner Südseite eine Eingangstür mit reichen Verzierungen. Sie wurde 1754 gebaut und gilt heute im Oldenburger Land als eines der eindrucksvollsten Kunstwerke, das die Barockzeit zu bieten hat. Der steinerne Rahmen fasst die liebevoll gestaltete Tür ein. Hier befindet sich auch das Wappen von der Kaufmannsfamilie Hemken, die in Bockhorn lebte.

Auf dem Marktplatz von Bockhorn befindet sich ebenso die alte Skulptur „Die Ziegeleiarbeiter“. Sie stammt aus den Händen von Heinz-Jürgen Gerdes. Die Skulptur wurde erstmals im Juli 1996 nach der Bauzeit enthüllt und erinnert noch heute an die Bockhorner Klinkerfertigung, die von Traditionsreichtum gekennzeichnet wurde.

Rund um Bockhorn finden Sie idyllische Naturschutzgebiete wie den Neuenburger Urwald, die es lohnt beim Urlaub in einer Ferienwohnung zu erkunden. Das Naturschutzgebiet befindet sich zwischen Neuburg, Bockhorn und Zetel und misst 48,5 Hektar. Doch auch das Bockhorner Moor ist mit seinen 321 Hektar einen Besuch wert.