Gebucht bei Nordseeklar.deNordseestrand mit Ferienhaus

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Tönning

Aktuelles Wetter Tnning / 16° 15 km/h
Infos über den Urlaubsort
    Bitte wählen Sie eine oder mehrere Unterkunftsarten
  • Reisedauer
  • 1 Person

Unterkünfte direkt an der Eider

Sortierung
Gemütliches hundefreundliches Ferienhäuschen - Ferienhaus ideal für 2 Personen (max. 4) 1x Schlafzimmer und offener Schlafbereich
1 Kundenbewertungen 5 / 5
Ferienhaus Gemütliches hundefreundliches Ferienhäuschen - Ferienhaus ideal für 2 Personen (max. 4) 1x Schlafzimmer und offener Schlafbereich

Ferienhaus in Tönning für 4 Personen

(Objekt-Nr. 1976934)

Objektbeschreibung:Ferienhaus Wattenmeer mitten in 25832 Tönning, zentral 4 Minuten zu Fuss zum Marktplatz, mit Terrasse und Garten. Stadthaus von 1843 - kernsaniert 2016 "nagelneu auf alt getrimmt", die Wohnfläche beträgt ca. 60 qm.Es handelt sich...

Belegungplan aktualisiert am 20.03.2019

1 Kundenbewertungen 5 / 5

Ferienorte in der Nähe von Tönning

Vollerwiek (10), Oldenswort (22)
Ihnen gehört eine Ferienunterkunft an der Nordsee?

Sie möchten Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung in Tönning vermieten?

Provisionsfrei vermieten mit attraktiven Paketpreisen mit bis zu 50 Inseraten inklusive.

ab 37,82 €

zzgl. MwSt. im Jahr

Jetzt günstig inserieren
Unsere Community

Werden Sie Teil unserer stetig wachsenden Community!

Damit sind Sie stets auf dem Laufenden über Updates, Gutschein-Aktionen und allerlei Angebote, rund um Ihre künftigen Ferien an der Nordsee, bleiben.

Hier wird maritimes Flair für Sie zum stetigen Begleiter

Als Bade- und Luftkurort nimmt Tönning im Nordseetourismus eine besondere Position ein. Das angenehme gesunde Klima und die atemberaubende Schönheit der Natur machen die Stadt sowie die idyllische Umgebung aus. Tönnig wirkt ruhig und lebhaft zugleich. Diese Kontraste machen die Spannung aus und sorgen in dem rund 5000 Einwohner zählenden Ort für Abwechslung während ihres Aufenthalts. Tönning ist Teil des Kreises Nordfriesland und befindet sich direkt an der Eider. Bis zur Mündung in die Nordsee ist es jedoch nur einen Katzensprung. Das maritime Flair, für das die Nordsee sorgt, ist in den Straßen Tönnings allgegenwärtig. Ausflüge nach Tating und St. Peter-Ording bieten sich aufgrund der Nähe an.

Heute schließt die idyllische Stadt weitere kleinere Ortsteile wie Kating, Olversum und Groß Olversum ein. Ein außergewöhnlicher Teil von Tönning ist das Natura-2000-Gebiet. Es ist als Katinger Watt bekannt und entstand ursprünglich durch die Errichtung von dem Eidersperrwerk. Heute wird das Katinger Watt vor allem durch eine 495 Hektar großen Wald geprägt, der bereits auf den ersten Blick pure Ursprünglichkeit vermittelt. Die Geschichte von Tönning reicht bis ins Jahr 1187 zurück als die Tönningharde zum ersten Mal erwähnt wurde. Zu dieser Zeit handelte es sich bei ihr noch um einen Teil von der Uthlande.

Erst durch die Einwanderer aus den Niederlanden erreichte Tönning schließlich die eigene Blütezeit. Gemeinsam mit ihnen hielt in der Stadt die Käseproduktion im großen Stil Einzug. In die Geschichte ging vor allem das Rekordjahr 1610 ein. Zu dieser Zeit passierten den Tönninger Hafen insgesamt drei Millionen Pfund Käse.

Lernen Sie den Herzschlag Tönnings in seiner schönsten Form kennen

Um das Flair Tönnings mit all seiner Schönheit und Vielfalt kennenzulernen, sollten Sie sich die Zeit für einen Spaziergang durch die Straßen nehmen. Viele alte Bauwerke konnten bis heute in eindrucksvoller Form erhalten werden. Sie genießen als Kulturdenkmäler einen ganz besonderen Schutz und sind Teil der Denkmalliste in Schleswig-Holstein. Noch heute handelt es sich bei dem Hafen um das offensichtliche Wahrzeichen von Tönning. Er ist prägend für eine ganze Stadt und hat sich seine historische Bausubstanz bewahrt.

Historische Giebelhäuser

Bei einem Spaziergang durch die Straßen Tönnings werden Sie von den gut erhaltenen alten Giebelhäusern verzaubert. Sie stammen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Einst wurden sie unter dem Einfluss der Niederlande errichtet. Schon aus der Ferne können Sie am Marktplatz die St. Laurentius-Kirche sehen. Zu ihren ältesten Teilen gehört die Nordwand, die schon im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Prägnant zeigt sich die mächtige Barock-Turmspitze, deren Bau sich von 1703 bis 1706 zog.